Kast, Alexander: Japan zwischen gestern und heute. Teil II - Recherchen


Kast, Alexander: Japan zwischen gestern und heute. Teil II - Recherchen

Artikel-Nr.: 978-3-89754-284-6
24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hardcover, 290 Seiten, zahlr. s/w Abb. und 8 Farbtafeln

Den Autor, damals Bayerischer Staatsbeamter, verschlägt es im Rahmen einer Beratertätigkeit 1968 nach Osaka. Zu Beginn seines Japanaufenthaltes 1968 sind die Nachwehen des 2.Weltkrieges noch deutlich zu spüren.
Es folgt in den 70er und 80er Jahren eine beispiellose Zeit des Aufschwungs zur zweitgrößten, wenn auch rohstoffarmen Wirtschaftsmacht der Welt. Diese Periode wird unterbrochen durch zwei Ölkrisen, während derer viele Ausländer das Land verlassen müssen.
Schließlich führt die "bubble economy" ab 1990 in eine Rezession, in welcher die Japaner aber weiterhin bei hoher Kaufkraft einen ungeahnten Wohlstand genießen. Dem Gastarbeiter bleibt wenig Zeit, sich mit Geschichte und Kultur eines Landes zu befassen, das sich gegen äußere Einflüsse jahrhundertelang abgeschottet hat.
Erst nach der Rückkehr in die Heimat findet der Autor Zeit, die in einem Vierteljahrhundert gesammelten, vielfältigen Eindrücke zu verarbeiten und auf mehreren Urlaubsreisen Einzelheiten zu recherchieren.
Der vorliegende 2. Band, wiederum in 50 Kapitel gegliedert, soll dem Leser Einblicke auf unterschiedlichen Gebieten, wie Geschichte, Tierkreiszeichen des japanischen Kalenders, Fauna, Kultur, modernes Japan und Wirtschaft vermitteln. Es kann zur Reisevorbereitung dienen, aber auch bei Japankennern Erinnerungen wachrufen oder durch Aspekte des modernen Japans eigene Erfahrungen ergänzen.

Leseprobe

Rezensionen:

Empfehlung in StuDeO

Rhein-Main-Presse

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Romane und Biographien