Bauer, Hans: Goethe: Franken Wein & Frauen


Bauer, Hans: Goethe: Franken Wein & Frauen

Artikel-Nr.: 978-3-89754-412-3
79,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hardcover, 384 Seiten, zahlr. Farbabb.

„Franken ist ein gesegnetes Land!“ lässt Goethe in seinem „Götz v. Berlichingen“ Maria, die Schwester des Götz ausrufen. Ja: Goethe hat Franken sehr geschätzt! An annähernd hundert Tagen lernte er auf seinen Fahrten die fränkischen Regionen kennen. Er pflegte enge Kontakte zu Künstlern, Dichtern und Gelehrten, unterhielt Handelsbeziehungen zu Weinhändlern in Würzburg, Schweinfurt, Kitzingen, Dettelbach und Rüdenhausen.
Der Autor dieses Buches dokumentiert alles, was Goethe mit Franken verband: Seine Wege, seine Begegnungen, seine Kontakte, seine Gedanken über den Wein und seine vielfältigen und zwiespältigen Beziehungen zu den Frauen. Ein umfassendes, durchaus lehrreiches und überaus vergnügliches Lesebuch!

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Regionalia, Frankenliteratur, Romane und Biographien, Startseite