MSS: Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 70/2 (2016/2017)


Niemuth, Jochen: Sei schöpferisch ...


Meier, Robert: Land und Leute


Brockhaus, Albert: Netsuke


Hallof, Jochen: The Meroitic Inscriptions from Qasr Ibrim (SRaT 9.3)


Buchwald, Antje: Fritz Griebel. Künstler, Lehrer und Direktor der Akademie der Bildenden Künste


Baumgartner, Wilhelm, Fréchette, Guillaume (Hg.): Brentano Studien XIV - 2016


Hippeli, Georg (Hg.): Ich habe dir so viel zu sagen...


Willmann, Hans: Kitzingen im Schicksalsjahr 1945


Beinlich, Horst: Der Mythos in seiner Landschaft – das ägyptische “Buch vom Fayum” Band 3


11 - 20 von 20 Ergebnissen

Neu

MSS: Münchener Studien zur Sprachwissenschaft 70/2 (2016/2017)

Artikel-Nr.: 0077-1910-70-2
40,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Softcover, 148 S.

ISSN: 0077-1910

Beiträge:

Katsiaryna Ackermann:
On the Development of Infinitives in the Verbal System of Slavic and Baltic: A Look on the Stems

Emmanuel Dupraz:
Deitu et naratu dans les Tables Eugubines: syntaxe, sémantique et pragmatique de deux uerba dicendi ombriens

Olav Hackstein:
Multipartite Negation Markers and Phasal Adverbs in Ancient Indo-European Languages

Norbert Oettinger:
Miszellen zum lydischen Lexikon

Zsolt Simon:
Zur Bedeutung von karisch eri

Wojciech Sowa:
Altmakedonisch baden: makedonisch ἄργελλα (Suidas A 3763)

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Münchener Studien - MSS, MSS - Münchener Studien zur Sprachwissenschaft
Neu

Niemuth, Jochen: Sei schöpferisch ...

Artikel-Nr.: 978-3-89754-825-1
14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


128 Seiten, Hardcover, Format: 14,5 x 14,5 cm, 60 Rötelzeichnungen

Das eigene Leben zu leben – stimmig mit sich selbst, voller Freude, Aufrichtigkeit und guten Mutes – ist das Höchste und Wertvollste, das ein Mensch erreichen kann. Es gibt nichts Besseres als dies! Wenn wir im Einklang sind mit uns selbst und voller Zuversicht an unseren eigenen Weg glauben und diesen dann auch gehen, geschieht etwas sehr Außergewöhnliches: Wir bringen eine Qualität in die Welt, die sowohl für uns selbst wie auch für viele andere ein großer Segen ist. Doch wir müssen ehrlich sein und dürfen uns nicht scheuen, unsere innersten Werte und Ideale auch zu entfalten und zum Ausdruck zu bringen. Dazu braucht es Achtsamkeit, Weisheit und Zuversicht – einen Glauben an unser Glück! Es wird uns gelingen! Die Kraft ist da! Wir sind schöpferisch, leidenschaftlich und einfallsreich! Unsere Kreativität entspricht vollkommen unserer wahren Natur.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Jochen Niemuth

Meier, Robert: Land und Leute

Artikel-Nr.: 978-3-89754-506-9

Dieser Titel ist im Moment leider vergriffen.

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
16,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Geschichten aus Stadt und Grafschaft Wertheim

120 Seiten, 15,5 x 21,5 cm, Hardcover mit Fadenheftung

ISBN 978-3-89754-506-9

Mit der Geschichte des Wertheimers Wolfgang Schumpp, der es in Wien bis zum Hofbuchdrucker brachte, startete 2009 in den Fränkischen Nachrichten die Kolumne „Bronnbacher Archivalien“. Die Texte beruhen meist auf einem Archivale aus der Überlieferung der Grafschaft Wertheim, die heute im Staatsarchiv Wertheim im Kloster Bronnbach aufbewahrt wird. Sie handeln von Personen und Ereignissen aus Stadt und Grafschaft Wertheim in der Frühen Neuzeit, also etwa aus dem Zeitraum von 1500 bis 1800, wobei es einige Ausreißer in frühere und spätere Jahre gibt.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Frankenliteratur, Regionalia, Politik und Geschichte
Neu

Brockhaus, Albert: Netsuke

Artikel-Nr.: 978-3-89754-505-2

Vorankündigung

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
139,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Nachdruck der 3. Auflage von 1925 des wegweisenden Werkes "Netsuke. Versuch einer Geschichte der japanischen Schnitzkunst" von Albert Brockhaus.

2 Bände (Textband 498 Seiten, Tafelband 112 Seiten), jeweils Hardcover mit Fadenheftung

Erscheinungstermin: voraussichtlich August 2017

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Kunst und Kunstgeschichte
Neu

Hallof, Jochen: The Meroitic Inscriptions from Qasr Ibrim (SRaT 9.3)

Artikel-Nr.: 978-3-89754-504-5
139,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hallof, Jochen: The Meroitic Inscriptions from Qasr Ibrim. II. Inscriptions on Papyri. Text. Part II (SRaT 9.3)

Seit 1963 sind Ausgrabungen in der Festung von Qasr Ibrim unter der Schirmherrschaft von der Erforschungsgesellschaft von Ägypten ausgeführt worden. Im Auftrag der Erforschungsgesellschaft von Ägypten und Dr. Pamela J. Rose, der Leiterin der Qasr Ibrim-Ausgrabung, bereitet Dr. Jochen Hallof, Ägyptologe und Meroitist an der Universität von Würzburg, die Veröffentlichung von mehr als 700 meroitischen Texten vor.

Sprache: Englisch

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Meroitic Inscriptions, Ägyptologie, SRaT, SRaT - Studien zu den Ritualszenen altägyptischer Tempel
Neu

Buchwald, Antje: Fritz Griebel. Künstler, Lehrer und Direktor der Akademie der Bildenden Künste

Artikel-Nr.: 978-3-89754-502-1
69,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Fritz Griebel (1899–1976) ist einer der bedeutendsten fränkischen Künstler des 20. Jahrhunderts. Umso erstaunlicher ist, dass sowohl sein künstlerisches Schaffen als auch sein Wirken als Direktor der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg nahezu vergessen oder unbekannt sind. Dies war Anlass vorliegender Monographie, die erstmals Leben und Werk Fritz Griebels ausführlich vorstellt.
Bereits 1927 waren seine Werke auf der Graphischen Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes in Dresden vertreten. »Sie hat sich den Gedanken zu eigen gemacht, die Auswahl des Besten zu zeigen, das von zeitgenössischen Künstlern an Druckgraphik geschaffen wird.« (Die Ausstellungsleitung). In der Aufnahmejury waren zum Beispiel Otto Dix, Oskar Kokoschka, Käthe Kollwitz, Karl Schmidt-Rottluff und Max Slevogt vertreten.
Griebel war sehr am Mythos sowie an der Antike interessiert und maß dem Unbewussten und Traum hohe Bedeutung bei. Sein facettenreiches Oeuvre umfasst Gemälde, Aquarelle, Scherenschnitte, Zeichnungen in Tusche, Kreide, Rötel oder Bleistift sowie Entwürfe für Tapisserien. Seine Scherenschnitte mit ihrer »archetypischen Chiffrierung des Sichtbaren« (Jutta Zander-Seidel) sind von internationaler Bedeutung. Er darf daher als Wegbereiter des modernen Scherenschnitts gelten. Seine Stillleben, Akt- und Landschaftsdarstellungen haben häufig surreale Anklänge. Griebel stellt in seiner Kunst die schwierige Frage: Was ist der Mensch?
Erstmals wird Fritz Griebel in seiner Funktion als Professor und Direktor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg vorgestellt. Ohne sein kulturpolitisches Engagement würde es heute in Nürnberg keine Akademie mehr geben. Denn die Kunstakademie in München sollte alleinige Ausbildungsstätte in Bayern sein. Bisher nicht erforschtes Archivmaterial gibt Einblick in die personellen und administrativen Schwierigkeiten, mit denen Griebel sich konfrontiert sah. Anschaulich wird ein Stück deutsche Akademiegeschichte nach 1945 vermittelt, die von Entnazifizierung, katastrophalen Lebensumständen, aber auch von Hoffnung geprägt war.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kunst und Kunstgeschichte, Startseite
Neu

Baumgartner, Wilhelm, Fréchette, Guillaume (Hg.): Brentano Studien XIV - 2016

Artikel-Nr.: 978-3-89754-499-4
45,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Brentano Studien. Band 14: Metaphysics, Natural Sciences and Psychology
978-3-89754-499-4, 335 S., 15,5 cm x 23 cm, Broschur

Throughout his career, Brentano advocated for a strong unity between the natural sciences and philosophy, which was programmatically announced in his 1866 habilitation theses, but more or less systematically developed in his lectures and in his published works.

Inhalt:

Guillaume Fréchette
Introduction

John Woods
Obituary: Dale Jacquette: 19 April 1953 – 22 August 2016

Franz Brentano
Die Gesetze der Wechselwirkung der Naturkräfte und ihre Bedeutung für die Metaphysik

Franz Brentano
Zur Einstein-Lorentz’schen Frage und zu Lorentz’ Erklärungsversuch der von Michelson gemachten Erfahrung

Uriah Kriegel
Brentano’s Latter-Day Monism

Adrian Maître
Brentanos Gedankengang beim Beweise für das Dasein Gottes (1915)

Dale Jacquette
Brentano’s Signature Contributions to Scientific Philosophy

Ben Sheredos
Brentano’s Act Psychology Was Not Aristotelian (Or Else, Not Empirical)

Denis Fisette
Phenomena and Mental Functions. Karl Bühler and Stumpf’s Program in Psychology

Peter Andras Varga
The Impersonalien Controversy in Early Phenomenology. Sigwart and the School of Brentano

Mario Ariel González Porta
Kerry and the Evolution of Frege’s Critique of Psychologism

Klaus Hedwig
Buchrezension: Franz Brentano, La psicología de Aristóteles, con especial atención a la doctrina del entendimiento agente

Christian Allesch
Buchrezension: Mauro Antonelli (Hrsg.), Briefwechsel zwischen Brentano und Fechner

Giuliano Bacigalupo
Buchrezension: Franz Brentano, Aristotele e la sua visione del mondo

Hamid Taieb
Buchrezension: Denis Fisette and Riccardo Martinelli, Philosophy from an Empirical Standpoint. Essays on Carl Stumpf

Michele Paolini Paoletti
Buchrezension: Dale Jacquette, Alexius Meinong, The Shepherd of Non-Being

Inhalt/Abstracts

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Brentano Studien, Startseite, Brentano Studien
Neu

Hippeli, Georg (Hg.): Ich habe dir so viel zu sagen...

Artikel-Nr.: 978-3-89754-287-7
14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


... Liebe, Lust und Leidenschaft in Gedichten von Max Dauthendey.

3. Auflage (2017)

Dieses Buch enthält nur eine kleine Auswahl der feinfühligen empfindsamen Gedichte Max Dauthendeys. Seine sinnlichen Liebeserklärungen und schwärmerischen Liebeslieder sind Beweise einer innigen Zuneigung, Lobpreisen der Liebsten, aber auch Huldigung des Zaubers seiner fränkischen Heimat, die er in Farben, Düften und Tönen beschrieb. Stimmungsbilder in einem ‚Farbenrausch‘ von Worten.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Frankenliteratur, Prosa und Dichtung
Neu

Willmann, Hans: Kitzingen im Schicksalsjahr 1945

Artikel-Nr.: 978-3-89754-503-8
18,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


4. Auflage 2017
ISBN 978-3-89754-503-8, 172 Seiten, 15,5 x 21,5 cm, Hardcover mit Fadenheftung

23. Februar 1945. Von einem strahlend blauen Himmel brachte die Sonne viel Licht und frühlingshafte Wärme in unsere Stadt und verstärkte die Sehnsucht der kriegsmüden Bevölkerung nach Frieden, ein Leben in Ruhe, ohne Sorgen und Ängste. Bald jedoch kreisten Aufklärungsflugzeuge über Kitzingen und kündeten die Katastrophe an.

In der zwölfhundertjährigen Geschichte der Stadt, im Jubiläumsjahr, sollte dieser Tag der tragischste werden.

Wegen schlechter Sichtverhältnisse konnten Ziele in Oberfranken, um Eger und Plauen, nicht gefunden werden. Nun steuerten 174 Bomber das „Gelegenheitsziel“ („Target of Opportunity“) Kitzingen an. Innerhalb von nur 75 Minuten richteten 2100 Sprengbomben entsetzliche Verwüstungen an und brachten Tod und unfassbares Leid in die Stadt.
Etwa 700 Menschen wurden Opfer des totalen ­Kriegs­wahnsinns. Jeder 20. Kitzinger verlor sein Leben.

Dieses Buch, ein wichtiger, ergreifender Beitrag zur Geschichte der Stadt, lässt viele Zeitzeugen zu Wort kommen. Es beschreibt das Leben im Jahr 1945, sowohl unter dem NS-Zwang, wie auch unter den Reglementierungen der amerikanischen Besatzungsmacht.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Politik und Geschichte, Frankenliteratur
Neu

Beinlich, Horst: Der Mythos in seiner Landschaft – das ägyptische “Buch vom Fayum” Band 3

Artikel-Nr.: 978-3-89754-500-7
198,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


SRaT 11,3: Die hieratisch-demotischen Texte + Tafeln 34-50
ISBN 978-3-89754-500-7, 271 Seiten, 21,5 x 30,3 cm, Hardcover mit Fadenheftung

Zu den letzten religiösen Texten, die die Ägypter auf Papyrus hinterlassen haben, gehört das „Buch vom Fayum“. Die Mythen, die uns darin überliefert werden, orientieren sich so eng an der besonderen Landschaft des Fayum, dass ein Verständnis ohne Ortskenntnisse nicht möglich ist: Der Mythos ist fest in seiner Landschaft verankert.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Der Mythos in seiner Landschaft, SRaT, Startseite, SRaT - Studien zu den Ritualszenen altägyptischer Tempel
11 - 20 von 20 Ergebnissen