Michael Markwick: New Songs to Learn and Sing


Neu

Michael Markwick: New Songs to Learn and Sing

Artikel-Nr.: 1523
26,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Amerikaner Michael Markwick (* 1974) führt den Abstrakten Expressionismus seines Heimatlandes mit einem tiefen und ernsten Interesse an den europäischen Alten Meistern auf hochoriginelle Weise zusammen.

Für die Würzburger Ausstellung hat er unter anderem ein barockes Stillleben aus dem Martin von Wagner Museum in Malerei und Zeichnung neu interpretiert.

Der Katalog erschließt Markwicks Kunst als vielschichtige slow art, die Grenzgebiete zwischen Naturraum und Urbanität erkundet – und die Energien aufspürt, die aus diesen Zwischen-Räumen hervorgehen. Seine wie von innen her strahlenden Gemälde o_ enbaren grundlegende Strukturen im Bauplan der Natur, letztlich die Essenz des Lebens selbst. Dem übergeordneten Thema der Vergänglichkeit begegnet Markwick mit unerwarteter Gelassenheit. Der Amerikaner Michael Markwick (* 1974) führt den Abstrakten Expressionismus seines Heimatlandes mit einem tiefen und ernsten Interesse an den europäischen Alten Meistern auf hochoriginelle Weise zusammen.

 

Für die Würzburger Ausstellung hat er unter anderem ein barockes Stillleben aus dem Martin von Wagner Museum in Malerei und Zeichnung neu interpretiert.

 

Der Katalog erschließt Markwicks Kunst als vielschichtige slow art, die Grenzgebiete zwischen Naturraum und Urbanität erkundet – und die Energien aufspürt, die aus diesen Zwischen-Räumen hervorgehen. Seine wie von innen her strahlenden Gemälde o_ enbaren grundlegende Strukturen im Bauplan der Natur, letztlich die Essenz des Lebens selbst. Dem übergeordneten Thema der Vergänglichkeit begegnet Markwick mit unerwarteter Gelassenheit.

Leseprobe

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aktuelles, Empfehlungen, Geschenkideen, Neuerscheinungen, Kunst und Kunstgeschichte