Engel, Gisela u. Marx, Birgit (Hg.): Utopische Perspektiven


Engel, Gisela u. Marx, Birgit (Hg.): Utopische Perspektiven

Artikel-Nr.: 978-3-89754-122-1
17,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das Thema Utopische Perspektiven wird hier von Angehörigen verschiedener akademischer Disziplinen diskutiert, von Männern und Frauen, von Angehörigen verschiedener Kulturen, von Angehörigen verschiedener Generationen: Die interdisziplinäre Differenz wurde durch Thematisierung weiterer Differenzen zwischen den Beteiligten, nämlich Geschlecht, Kultur, Sprache, Generation, politische Orientierung ergänzt, und es ergaben sich dadurch neue und überraschende Einsichten.
Die Vielfältigkeit der Sichtweisen und die Toleranz und Akzeptanz von Differenzen kennzeichnete die Diskussions- und Umgangsformen — in einem Rahmen freilich, der von der Auffassung bestimmt ist, daß die beste aller Welten nicht erreicht, sondern durch tätiges Verhalten von Menschen gestaltet werden kann, selbst wenn die Auffassungen darüber, wie denn dies tätige Verhalten heutzutage unter den besonderen sozialen und historischen Bedingungen vorstellbar oder unter veränderten historischen und kulturellen Bedingungen zu verstehen sei, sich unterscheiden.
Die Thematisierung von Differenzen, um fruchtbar zu sein und nicht in pluralistischer Beliebigkeit zu verlaufen, braucht nach unserer Erfahrung sowohl einen gemeinsamen theoretischen oder politischen Bezugsrahmen als auch eine Diskussionsatmosphäre, in der die Thematisierung von Differenzen überhaupt erst möglich wird.

Diese Kategorie durchsuchen: FiF - Forum für interdisziplinäre Forschung