Reise, Rast und Augenblick, Mitteleuropäische Stadtansichten aus dem 16. Jahrhundert


Reise, Rast und Augenblick, Mitteleuropäische Stadtansichten aus dem 16. Jahrhundert

Artikel-Nr.: 978-3-89754-201-3
15,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hardcover, 120 Seiten, 52 Farbabb., Querformat: 30,5 x 21,5 cm

Die Universitätsbibliothek Würzburg erhielt im Zuge der Säkularisation neben vielen anderen wertvollen Buchbeständen aus fränkischen Klöstern auch einen Band mit fünfzig kolorierten Federzeichnungen von Ortsansichten mitteleuropäischer Städte, der sich im Kloster Ebrach befand. Ein Faksimileband ermöglicht nun einer breiteren Öffentlichkeit die Beschäftigung mit diesen kostbaren Zeichnungen. Der zugehörige Kommentarband liefert wertvolle Erkenntnisse und auf Grund neuer Quellenfunde auch eine historische Zuschreibung: es handelt sich um eine Sammlung von Blättern, die eine Rundreise Ottheinrichs von der Pfalz von Neuburg/Donau über Prag nach Krakau und Berlin dokumentieren, die dieser im Herbst und Winter 1536/37 unternommen hat.
Die Zeichnungen wurden in den letzten Jahren aus dem Sammelband gelöst und sind nun im Jahr 2002 in zwei Ausstellungen zu sehen: In Würzburg, um diese bedeutende Sammlung erstmals im Rahmen der 600-Jahr-Feier der Universität zu zeigen, und in Neuburg, dort in Zusammenhang mit den Veranstaltungen im Gedenkjahr zum 500. Geburtstag des früheren Landesherrn Ottheinrich von der Pfalz.
Der vorliegende Ausstellungsbegleiter ermöglicht es, die Reise von Station zu Station nachzuvollziehen. Dabei liefert er neben Abbildungen eine Kurzbeschreibung der einzelnen Blätter sowie eine knappe Einführung in Zeit und Begleitumstände der Reise. Die Ausstellung zeigt zudem einige in Bezug zu Person und Umfeld Ottheinrichs stehende Leihgaben sowie Städteansichten des 16. und 17. Jahrhunderts, die den Betrachter zum Vergleich mit den Aquarellen einladen.

Diese Kategorie durchsuchen: Kunst und Kunstgeschichte