Neu

Werner May: Das verbindende Nein. Misstrauen überwinden, Vertrauen finden.

Artikel-Nr.: 978-3-89754-832-9
8,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


136 S., Broschur, zahlr. farbige Abb.

"Nach einer Umfrage sagen 81 Prozent der Deutschen zu oft Ja und ärgern sich danach darüber. Ein Grund liegt darin, dass wir einerseits Beziehungsstress befürchten und andererseits selten das Nein-Sagen gelernt haben. Das Verbindende Nein trennt nicht, sondern verbindet und will belastbare und wertvolle Beziehungen schaffen."

Seit über 25 Jahren beschäftigt sich Werner May, Dipl. Psych., Autor und Publizist mit der Kunst des Neinsagens. „Wichtiges erkennen, dieses in seiner wissenschaftlichen Dimension verstehen,
dann ins alltägliche Leben übersetzen, mit einem gelebten Glauben wie Sauerteig durchsäuern, Humor als Würze sollte dabei nicht fehlen, das begreife ich als meine Aufgabe!“
Werner May war von 1986 – 2013 erster Vorsitzender der IGNIS-Akademie,
ignis.de. Jetzt koordiniert er die Europäische Bewegung für Christliche Anthropologie, Psychologie und Therapie, emcapp.eu. Im In- und Ausland ist er zurzeit als Dozent unterwegs.

Leseprobe-1832-May-Nein.pdf

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aktuelles, Empfehlungen, Geschenkideen, Neuerscheinungen