Neuerscheinungen

Neuerscheinungen

Hier finden Sie alle Neuerscheinungen im Überblick.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
31 - 33 von 33 Ergebnissen

Neu Dagmar Fügmann: Moderner Satanismus und "Gewalt". EIne religionswissenschaftliche Untersuchung.

Artikel-Nr.: 978-3-89754-575-5

17 x 24 cm, 178 S., Festeinband, Fadenheftung

ISBN: 978-3-89754-575-5

Die Verknüpfung von Satanismus und Gewalt ist
ein Thema, das immer wieder im Focus der Aufmerksamkeit
steht. Bereits 2004 setzte sich die
Autorin im Rahmen ihrer Magisterarbeit eingehend
mit dem Thema auseinander. Angeregt durch
zahlreiche Nachfragen und weil das Thema bis
heute nichts an Aktualität verloren hat, legen wir
die bislang unveröffentlichte Arbeit hiermit vor.
Sie setzt sich einerseits mit der „Ideengeschichte“
des Satanismus, mit verschiedenen Gruppierungen
des modernen Satanismus, aber auch mit Inhalten,
die inzwischen als „Verschwörungstheorie“
oder unter dem Stichwort Satanic Panic verortet
werden, auseinander.

1575-Fugmann-Satanismus-Leseprobe-200403.pdf

Verfügbar ab 20.04.2020

43,90 *

Neu MSS: Münchener Studien zur Sprachwissenschaft Heft 72,1 (2018/2019)

Artikel-Nr.: 0077-1910-72-1

Softcover, 152 Seiten, ISSN 0077-1910

MSS 72/1 beinhaltet den ersten Teil von Beiträgen des von Emmanuel Dupraz (Université Libre de Bruxelles) und Theresa Roth (Philipps-Universität Marburg) organisierten Kolloquiums „Ritual
und Terminologie: Phasen antiker Rituale und ihre Bezeichnungen“, das vom 7. bis. 8. September 2017 an der Universität Würzburg stattgefunden hat.


Anja Busse
Beobachtungen zu Glossenkeilwörtern aus hethitisch-luwischen Ritualtexten


Susanne Görke
Jürgen Lorenz
KI.MIN „dito“ in hethitischen Texten


Rosemarie Lühr
Sprache der Magie im germanischen Altertum


Laura Massetti
Mr. Hand: On Gk. Χείρων, Ved. Rudrá- ‘of healing hand’ and Hitt. kiššeraš DUTU-uš


Oswald Panagl
Elemente ritueller Sprache in den Verfahrensschritten des delphischen Orakels
und Stationen der „mantischen“ Religiosität

40,00 *

Neu MSS: Münchener Studien zur Sprachwissenschaft Heft 72,2 (2018/2019)

Artikel-Nr.: 0077-1910-72-2

Softcover, 139 Seiten, ISSN 0077-1910

 

Inhalt

MSS 72/2 beinhaltet den zweiten Teil von Beiträgen des von Emmanuel Dupraz (Université Libre de Bruxelles) und Theresa Roth (Philipps-Universität Marburg) organisierten Kolloquiums „Ritual
und Terminologie: Phasen antiker Rituale und ihre Bezeichnungen“, das vom 7. Bis. 8. September 2017 an der Universität Würzburg stattgefunden hat.


Miriam Pflugmacher
Die sprachliche Gestaltung der Brotbrechung in den hethitischen Festritualtexten


Georges-Jean Pinault
On the Terminology of the Vedic Ritual


Tiziana Quadrio
Bezeichnungen für liebesmotivierte Rituale in den griechischen Zauberpapyri und Fluchtafeln


Michaela Zinko
Das hethitische Königtum. Sprachliche Darstellung in IBoT 1, 30 Vs. 1-8 (CTH 821 »Das Königtum und göttliches Recht«)

40,00 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
31 - 33 von 33 Ergebnissen