Steffen Köhler: Navid Kermani - Politische Romantik als Staatstheologie


Neu

Steffen Köhler: Navid Kermani - Politische Romantik als Staatstheologie

Artikel-Nr.: 987-3-89754-555-7

Auf Lager

43,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


212 S.; Hardcover; 170 x 240 mm.

ISBN: 987-3-89754-555-7

Mit Navid Kermani hat ein Intellektueller die Bühne betreten,
der Kunst und Politik, Wissenschaft und Religion zu
einer neuen romantischen Synthese verschmelzen will. So
ist eine Staatstheologie entstanden, die religiöse und politische
Verbindlichkeiten zu schaffen sucht – im Deutschen
Bundestag und in der Paulskirche, an Adornos Rednerpult
und auf der Domplatte. Als formalisierte Ästhetik ist sie anschlussfähig
z.B. für den reaktionären Sakralkatholizismus
eines Martin Mosebach.


Vom Autor erschien zuletzt im J. H. Röll Verlag: Das Ich
bei Martin Mosebach – ein Kommentar.

 

Köhler-Kermani-Leseprobe

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aktuelles, Empfehlungen, Unsere Themenschwerpunkte, Politik und Geschichte, Neuerscheinungen, Startseite