Muskalla, Brigitte: Knäufe in Gefäßform ...


Muskalla, Brigitte: Knäufe in Gefäßform ...

Artikel-Nr.: 978-3-89754-188-7
100,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


... In der geometrischen und orientalisierenden Keramik Griechenlands.

Würzburger Studien zur Sprache & Kultur, Bd. 6, XIV, Hardcover, 226 Seiten, Großformat: 23,5 x 31,0 cm

Brigitte Muskalla widmet sich einem Gefäßdetail, dessen Gestalt gewöhnlich von rein pragmatischen Gesichtspunkten bestimmt wird. Der Benutzer erhebt an einen Gefäßknauf oder -griff den Anspruch, ihm den Gebrauch eines mit einem Deckel ausgestatteten Gefäßes zu vereinfachen. Die Ausgestaltung der gefäßförmigen Knäufe wie auch der plastisch dekorativen Griffe richtet sich nicht nach anwendungsbezogenen Kriterien. Ihre fragile Bauweise widersetzt sich einem täglichen Gebrauch und negiert folglich diese Forderung. Ihrer Form kann nur eine modifizierte Intention zugrunde liegen. Das Ziel des vorliegenden Bandes ist es, die Gruppe der gefäßförmigen Knäufe zu katalogisieren, typologisieren und zu analysieren. Die Untersuchung der einzelnen Gattungen teilt sich in eine morphologische und eine auf den Dekor bezogene Ebene. Dabei wird jede Gefäßgattung und -klasse einzeln erörtert und durch normalgroße Parallelen definiert. Das Hauptaugenmerk gilt der chronologischen Entwicklung der gefäßförmigen Knäufe im Vergleich zur eigenen Gattung. Der Analyse liegen soweit als möglich Beispiele aus gesicherten Fundkontexten zugrunde. Als zusätzliche Hilfe wird auf Stücke zurückgegriffen, die unmittelbar oder über das Trägergefäß einem bekannten Werkstattzusammenhang zugeordnet werden können.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Archäologie, WSSK - Würzburger Studien zu Sprache und Kultur